Anlagenautomatisierung Milchtrockenwerk

Land
Deutschland
Umfang

Realisierung des Projektes mit 6 Siemens S7-400 Zentralbaugruppen sowie Bedienung und Visualisierung über Server Client Struktur, Lieferung eines Steuerungssystems für ein komplettes Produktionswerk

  • 3 Vorkonzentrierer (VOKO)
  • 2 Hochkonzentrierer (HOKO)
  • 1 Trockenturm (Durchsatz 9t/h Pulver)
  • 4 Tanklager mit je 4-6 Tanks (jeder 150.000 - 250.000 l)
  • 2 Pasteurisierungslinien
  • 3 CIP Stationen
  • Anbindung an MES und ERP Systeme
Kundenvorteil
  • Qualitätssteigerung, da komplette Anlagenautomatisierung aus einer Hand und somit weniger Schnittstellen und Informationsverlust
Disziplinen
Elektrotechnik
Informatik
Leistungen
Kontakt