Zweifaches Mitarbeiterjubiläum bei uns in Visbek

Gleich zwei Gründe zum Feiern haben wir heute in der Firmenzentrale in Visbek. Nicht selten sind bei den Automatisierern langjährige Mitarbeiter bereits seit ihrer Berufsausbildung dabei. So auch unsere Kollegen Marcus Niermann und Christian Marquardt. Beide blicken jetzt auf 25 Jahre zurück.

Christian Marquardt absolvierte seine Ausbildung zum Elektroinstallateur und bildete sich später zum Meister weiter. Von Anfang an für die Agrarabteilung tätig, übernahm er schon früh als Baustellenleiter Verantwortung. Er gilt als ausgewiesener Experte für Stalltechnik, Steuerungssysteme und VDE-Richtlinien. Heute leitet der Visbeker Projekte im In- und Ausland und ist innerhalb der Unternehmensgruppe zuständig für elektrische Anschlüsse an Energieversorgern.

Auch  Marcus Niermann erlernte den Beruf des Elektroinstallateurs. Er spezialisierte sich im Bereich der Industrieautomation. Zunächst im Schaltanlagenbau tätig, wechselte der engagierte Techniker in die Elektromontage für die Errichtung verschiedenster Industrieanlagen im In- und Ausland. Seit vielen Jahren ist der Vechtaer für die Projekt- und Baustellenleitung verantwortlich. Mit seinem vielseitigen Know-how in vielen Industriezweigen ist er bei Kunden und Kollegen äußerst beliebt.

„Mit Christian Marquardt und Marcus Niermann ehren wir zwei äußerst pflichtbewusste und engagierte Kollegen“, sagt Geschäftsführer Tobias Schulz. „Für ihre langjährige Treue zum Unternehmen möchte ich mich ganz herzlich bedanken.“ Im Rahmen einer Feierstunde erhalten die Jubilare eine Urkunde der Kreishandwerkerschaft Vechta sowie ein Präsent der Firma. Wir gratulieren.

Wir gratulieren Christian Marquardt und Marcus Niermann (v. l.) zum 25-jährigen Jubiläum.

Unsere Karrieremöglichkeiten