Zweifaches Mitarbeiterjubiläum bei SCHULZ Systemtechnik

Gleich zwei Gründe zum Feiern haben wir heute in Visbek. Andreas Fritsch und Jens Matthiesen blicken auf 25 Jahre Betriebszugehörigkeit zurück.

Andreas Fritsch kam als gelernter Industriekaufmann zu uns. 20 Jahre war er in der Einkaufsabteilung tätig, viele Jahre davon als stellvertretender Abteilungsleiter. Vor fünf Jahren übernahm der Cloppenburger eine neue Aufgabe als Logistikleiter und ist seither federführend für das gesamte Lagerwesen in der Unternehmensgruppe verantwortlich. Durch sein umfassendes Know-how für logistische Abläufe hat er sich zu einem vielgefragten Fachmann entwickelt.

Sein Kollege Jens Matthiesen wurde als Werkstattleiter des damaligen Elektrofachgeschäfts eingestellt. Mit Aufgabe des Ladengeschäfts wechselte der ausgebildete Rundfunk- und Fernsehtechniker in die Abteilung Ex-Anlagen und Armaturentechnik. Dort spezialisierte er sich insbesondere auf Netzwerk-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik. Seit vielen Jahren ist er als Projektleiter tätig, übernimmt die Angebotsausarbeitung sowie Planungsaufgaben und Baustellenleitung. Er ist bergrechtlich bestellte Aufsichtsperson für die Erdgas- und Erdölindustrie.

„Mit Andreas Fritsch und Jens Matthiesen ehren wir zwei äußerst pflichtbewusste und engagierte Kollegen“, sagt Geschäftsführer Tobias Schulz. „Für ihre langjährige Treue zum Unternehmen möchte ich mich ganz herzlich bedanken.“ 

Wir gratulieren Andreas Fritsch und Jens Matthiesen (v. l.) zum 25-jährigen Jubiläum.

Unsere Karrieremöglichkeiten