Kick-off-Veranstaltung Mittelstand 4.0

Wie man mit Digitalisierung Produktionsabläufe effizienter werden lässt, darum ging es bei der Kick-off-Veranstaltung des „Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Bremen“ im Bremer Institut für Produktion und Logistik (Biba). Das Zentrum unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in ihrem Digitalisierungsgrad, um diesen durch gezielte Maßnahmen zu erhöhen. Vorgestellt wurden u. a. Best-Practice-Beispiele aus den Bremer Innovationsclustern. Ralf Soltwedel, Geschäftsführer an unserem SCHULZ Standort in Bremen, referierte über das Thema Industrie 4.0 im Anlagenbau und zeigte auf, was bereits heute mit Digital Engineering möglich ist und wie mit Hilfe von Instrumenten wie 3D-Planung, Simulation und virtueller Inbetriebnahme effiziente, flexible und zukunftssichere Fertigungssysteme entwickelt werden können.

Geschäftsführer Ralf Soltwedel zeigt, was mit Digital Engineering möglich ist. | Foto: BIBA

Zukunft Digitalisierung